Ihre Aufgaben

  • Projektarbeit im Bereich Schall- und Erschütterungsimmissionsschutz an Verkehrswegen sowie baubedingten Schallimmissionen
  • Vorbereitung und Durchführung von Geräusch- und Schwingungsmessungen sowie deren Analyse und Auswertung
  • Verarbeitung von Geodaten und Erstellung von schalltechnischen Berechnungsmodellen, Erhebungen vor Ort
  • Erstellung von Geräuschimmissionsprognosen, schalltechnische Begutachtung im Rahmen von Genehmigungsverfahren
  • Entwicklung von Lärmimmissions- und Konfliktplänen sowie von Konzepten zur Bewältigung von Lärmkonflikten
  • Unterstützung bei der Bearbeitung von weiteren Fragestellungen des Immissionsschutzes (Erschütterungen, Luftschadstoffe, Licht, elektromagnetische Felder etc.)
  • Beratung von Betroffenen, Behörden und Fachplanern zum Immissionsschutz, Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachliche Stellungnahmen, Untersuchungsberichte und Gutachten

Ihre Qualifikationen

  • Erfolgreicher Abschluss eines ingenieurwissenschaftlichen Studiums (Bachelor / Master / Diplom) z.B. Umweltingenieurwesen, Ingenieurakustik, Bauingenieurwesen, Physik, Geowissenschaften, Geographie, Meteorologie oder eines vergleichbaren Studiengangs
  • Gerne Erfahrung im Umgang mit Messtechnik sowie Kenntnisse im Bereich der Normen und Richtlinien
  • Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, gutes Auf­fassungsvermögen sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Wir bieten

  • Abwechslungsreiches und modernes Arbeitsumfeld
  • Umfangreiche Einarbeitung sowie fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen
  • Attraktive Vergütung sowie betriebliche Sozialleistungen; bspw. Weihnachtsgratifikation, JobRad inkl. Arbeitgeberzuschuss und vermögenswirksame Leistungen i. H. v. 40 Euro pro Monat für Ihre Vorsorge
  • Helle, moderne Büroräume in zentraler Lage
  • Ein kollegiales Umfeld mit flachen Hierarchien

Interesse geweckt?

Wir freuen uns sehr über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese unter Angabe Ihres frühesten Eintrittsdatums und Ihrer Gehaltsvorstellung an bewerbung.augsburg@mopa.de.